Gewerbeflächenkonzept über genutzte und freie Gewerbeflächen

Um die Attraktivität des Landkreises als Lebens- und Arbeitsort zu steigern sowie neue Ideen zum Wohle der Region, der Menschen und Unternehmen umzusetzen, ist eine positive Wahrnehmung erfolgreicher Firmen und attraktiver Arbeitsplätze ausschlaggebend.

Für die Entwicklung oder Neuansiedlung von prosperierenden Unternehmen spielen Qualität und Quantität des Gewerbeflächenangebots eine bedeutende Rolle. Um dieses Schlüsselthema tiefergehend zu untersuchen, hatte die AG Zwickau die Erstellung eines landkreisweiten Gewerbeflächenkonzeptes beauftragt.

Neben den erfassten Baulandpotenzialen und Entwicklungsflächen gemäß Flächennutzungsplan wurden darin potenzielle Ergänzungsflächen innerhalb des Landkreises untersucht und bewertet. Dabei handelt es sich um Flächen, die aktuell keiner gewerblichen Planungsgrundlage unterliegen, aber grundsätzlich die Eigenschaften für die gewerbliche Nutzung mitbringen. Im Ergebnis konnte eine Liste mit elf grundsätzlich geeigneten Suchräumen erstellt werden.